Pandemischer Almanach: Die ganze Stadt 2020

Highlife in the Bush of Ghosts

Für Kinder ist die ganze Welt beseelt. Im Spiel wandeln sich scheinbar unbelebte Gegenstände in Lebendiges, Kuscheltiere sprechen akzentfrei die menschliche Sprache und Zweige werden im Spiel wahlweise zu Seeungeheuern oder Segelschiffen. Inneres und Äußeres vermischen sich miteinander, die Erscheinungen sind untrennbar miteinander verwoben. Die Welt ist groß, bunt und voller Geheimnisse… (weiterlesen)

Sisyphos

Schmeckt Ihnen die Art und Weise, wie Sie ihr Auskommen bestreiten oder sind Sie froh, wenn Sie an manchen Tagen, in manchen Stunden von Ihrer Erwerbsarbeit unbehelligt bleiben? Wenn Sie Muße haben, nicht eingebunden sind in das sprichwörtliche Hamsterrad. Arbeit ist ein notwendiges Übel wird vielfach behauptet… (weiterlesen)

Jäger- und Sammler

2.500.000 – 10.000 v. u. Z.

Vor etwa dreihunderttausend Jahren erscheint der Homo sapiens in Afrika auf der Bildfläche und besiedelt fast den gesamten Planeten. Der biologisch moderne Mensch trifft dabei auf andere Menschenarten, die sich wie er aus Homo erectus entwickelt und bereits vor ihm Afrika verlassen hatten… (weiterlesen)

Neolithisierung

10.000 v. u. Z. – 1800 n. u. Z.

Über Jahrmillionen folgen unsere Ahnen den Fährten wilder Tiere. Doch dann, vor etwa zwölftausend Jahren, kommt es zu einem umwälzenden Epochenwechsel in der Menschheitsgeschichte… (weiterlesen)

Industrialisierung

1800-1970

Die Landwirtschaft ist nur ein Wimpernschlag in der Geschichte der Menschheit. Umso mehr gilt dies für Industrialisierung und Digitalisierung… (weiterlesen)

Digtalisierung

2000

Zweiter Weltkrieg. Völkermord, Bombenhagel, Blitzkrieg und Vertreibung. Europa nach dem Regen. Städte und Industrie – nicht mehr als verkohlte Ruinen, Trümmerfelder. Kollektives Trauma. Alles steht auf Anfang… (weiterlesen)

Forever Young!?

Von Affenbrut und Jugendwahn

Jugend und Schönheit mittels rotglühendem Schmiedefeuer und Löschtrog… Statt mit Botox, Skalpell und Yoga wird im Märchen Das junggeglühte Männlein weitaus drastischer zur Tat geschritten. Einmal erfolgreich, ein anderes Mal desaströs. Derart, dass aus Menschenföten Affenbrut wird. Es kommt eben immer darauf an, wer an der Esse steht und den Alten einheizt… (weiterlesen)

Alles fließt und nichts bleibt

Sanft wellt die Wasserfläche, als der beladene Kahn hörbar eintaucht. Ein paar schräge Vögel, verborgen im Ufergeröhre, schrecken auf und fliehen mit schrillem Schrei in den bleiernen schleswig-holsteinischen Himmel. Bedächtig zwängt die junge Eider sich durch den kleinen Ort Bissee am Bothkamper See… (weiterlesen)

Das Superweib vom Märchenteich

Im Juli 2004 unterbrach geschäftiges Treiben die arkadische Stille in den wieder aufgeforsteten Freizeitflächen nahe der Landstraßenkreuzung L3241/L3242. Das Gezwitscher der Vögel im Naturschutzgebiet erstarb jäh, als eine mächtige hölzerne Masse durch das Unterholz gewuchtet und am Ufer des Frau Hollen-Teiches installiert wurde… (weiterlesen)

Pflanzen im Jahreskreis

Ewiger Kreislauf von Werden, Wachsen, Vergehen und Wiederentstehen. Seit Menschengedenken beeinflussen die Jahreszeiten Natur und Kultur gleichermaßen. Ihr Reigen entsteht durch den Einfallswinkel der Sonne… (weiterlesen)

Schleswig-Holstein

Die Kulturzeitschrift für den Norden

Hörtipp